fbpx

Leckere Ideen für dein Paleo-Grillbuffet

Wir lieben es zu grillen, besonders, wenn es viel Auswahl gibt. Soßen, Dips, Brote, Salate,… Damit du immer neue Inspirationen bekommst, haben wir hier ein paar leckere Ideen für dein Grillbuffet. Schmeiß den Grill an! 🙂

Brot-Stangen mit Bacon

Zutaten:

Zubereitung:

Die Paleo-Backmischung wie gewohnt verarbeiten und dann 6–8 Stangen formen (ungefähr 15 cm lang). Diese dann im Ofen 15 Minuten im Backofen vorbacken. Jetzt wird der Bacon herumgewickelt und dann werden die Stangen weitere 45 Minuten bei 160°C gebacken. Zwischendurch in den Ofen schauen: falls der Bacon zu schnell dunkel wird, die Temperatur noch etwas tiefer stellen.

Scharfe Salsa:

Zutaten:

  • 200g Stückige Tomaten aus der Dose
  • 1/2 Zwiebeln
  • 1/2 Chilischote
  • 1/2 Knoblauchzehe
  • 1 EL Olivenöl
  • 1 EL gehackte Petersilie 
  • 1 EL Green Organic Erythrit
  • 1 Spritzer Zitronensaft
  • Salz
  • Pfeffer
  • Paprikapulver

Zubereitung:

Die Zwiebeln, Knoblauch und Chili fein hacken und in einer Pfanne mit Olivenöl 1 Minute andünsten, danach mit den Tomaten ablöschen. Die restlichen Zutaten dazu geben und noch weitere 5 Minuten köcheln lassen, bis die Salsa etwas eingedickt ist. Abgekühlt servieren.

Asia Cashew Dip:

Zutaten:

Zubereitung:

Alle Zutaten gut mit einer Gabel verrühren und nach Belieben mit der Sojasauce nachwürzen!

Senf-Pfirsich Dip

Zutaten:

  • 2 EL milder Senf 
  • 2 reife Pfirsiche 
  • 1 EL Zitronensaft
  • 1/2 Bund Dill
  • 2 EL Sesam
  • Pfeffer
  • Kräutersalz

Zubereitung:

Die Pfirsiche mit heißen Wasser übergießen und die Haut entfernen. Dann entkernen und alles fein hacken. Den gehackten Dill und die leicht angerösteten Sesamkörner mit den restlichen Zutaten gut verrühren und mit Salz und Pfeffer abschmecken. Fertig!

Grüne Oliven Dip:

Zutaten:

  • 100g grüne entsteinte Oliven
  • 1/2 Knoblauchzehe
  • 50g gemahlene Mandeln
  • 2 EL gehackte Petersilie
  • 40 ml Olivenöl
  • 1/2 EL Essig
  • Salz
  • Pfeffer
  • 1/2 TL Green Organic Erythrit

Zubereitung:

Alle Zutaten bis auf die Petersilie und Mandeln fein pürieren. Anschließend die restlichen Zutaten unterrühren und noch mit Salz, Pfeffer und Erythrit abschmecken.

Low-Carb Brötchenblume

Zutaten:

Zubereitung:

Die Brotbackmischung wie gewohnt verarbeiten. Aus der Masse 8 Brötchen formen und jeweils mit der Oberseite in die verschiedenen Saaten bzw. Gewürze drücken. Nun nur noch die Brötchen wie eine Blume aneinanderdrücken und im Ofen backen lassen…. 

Teile GERNE UNSERE REZEPTE

Share on facebook
Share on pinterest
Share on print
Share on email

leckerer Bananen-Kokos-Aufstrich

Wir haben hier einen super leckeren Palio-Brotaufstrich für dein Frühstück. Geht super easy und schmeckt einfach nur himmlisch 🙂 Zutaten: 3  reife Bananen 80 g Kokosraspel25 g Kokosöl1/2

Read More »

Süße Protein-Mandelbällchen

Unser Rezept für die Protein-Mandelbällchen kommt ohne viele Zutaten und Zucker aus. Ganz nach dem Motto: Naschen kann auch gesund sein! 🙂 Viel Spaß beim

Read More »

Leinmehl Galette

Gerade sieht man sie überall: die Galette. Es gibt sie süß, salzig und mit unterschiedlichsten Belägen. Wir haben hier eine deftige lower carb Variante mit

Read More »

Lecker Salat für die heiße Jahreszeit

Dein Rezept für einen super leckeren Salat, der perfekt zum Sommer passt. Erfrischend und fruchtig zugleich! Für den Salatgemischte Blattsalate1 Paprika1 kleine rote Zwiebel1 Salatgurke4 Aprikosen

Read More »

Super easy Kokoshäufchen

Backen, ganz ohne Zucker und dazu noch lowcarb. Mit diesem Rezept für unsere leckeren Kokoshäufchen ganz einfach. Du benötigst dazu auch gar nicht viel! Zutaten

Read More »